Mehrwegbecher und Superheldentage wurden sehr gut angenommen

Hamburg 4 Aralık 2022 15:31
Videoyu Aç Mehrwegbecher und Superheldentage wurden sehr gut angenommen
A
a

Wenn am 4. Dezember um 23:00 Uhr die DOM-Tore schließen, geht ein erfolgreicher Winterdom zu Ende. 1,4 Millionen Gäste besuchten in den insgesamt 31 Tagen das Volksfest. Die von der Schaustellergemeinschaft angekündigten Strom-Einsparungen wurden sichtbar umgesetzt – viele Scheinwerfer waren ausgeschaltet,

Wenn am 4. Dezember um 23:00 Uhr die DOM-Tore schließen, geht ein erfolgreicher Winterdom zu Ende. 1,4 Millionen Gäste besuchten in den insgesamt 31 Tagen das Volksfest. Die von der Schaustellergemeinschaft angekündigten Strom-Einsparungen wurden sichtbar umgesetzt – viele Scheinwerfer waren ausgeschaltet, Nebelmaschinen außer Betrieb oder die gesamte Beleuchtung gedimmt. Dennoch hat der Winterdom seine einzigartige Atmosphäre und Strahlkraft bewahrt. Es war eine stimmungsvolle Veranstaltung, die von besucherstarken Wochenenden geprägt war. Die Erweiterung des Mehrwegbecher-Sortiments wurde sehr gut angenommen und die beiden Superheldentage auf dem DOM erfreuten sich eines großen Zuspruchs.
 
Sowohl der Veranstalter als auch die Schausteller zeigen sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Der Winterdom hat seit der Pandemie erstmals wieder komplett ohne Beschränkungen stattgefunden und war mit 1,4 Millionen Besuchenden ein voller Erfolg für alle Beteiligten“, resümiert Wirtschaftssenator Michael Westhagemann. Sascha Belli, 1. Vorsitzender des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller Hamburg e. V., ergänzt: „Die Befürchtung, dass viele Gäste den Hamburger DOM aufgrund der gestiegenen Lebenshaltungskosten meiden könnten, hat sich nicht bewahrheitet. Es zeigte sich vielmehr, dass die DOM-Fans uns auch in schwierigen Zeiten ihre Treue halten.“
 
Das Volksfest Hamburger DOM ist von der aktuellen Energieeinsparverordnung ausgenommen. Dennoch hatte die Schaustellergemeinschaft vor Veranstaltungsbeginn angekündigt, sich an freiwilligen Stromsparmaßnahmen zu beteiligen. „Ob wir die angestrebten 20 Prozent weniger Stromverbrauch erreicht haben, können wir erst im Januar sagen. Die Zählerstände der einzelnen Betriebe werden nach der Abbau-Phase abgelesen. Ein Vergleich mit den vorangegangenen Verbräuchen erfolgt im neuen Jahr und gibt uns anschließend eine Richtung für kommende Veranstaltungen vor“, erklärt Sascha Belli.
 
Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt den Veranstalter des Hamburger DOM, die Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI), schon länger. Beispielsweise setzt der DOM bereits seit Jahren auf Ökostrom und beteiligt sich seit einigen Jahren an einem Pfandsystem. „Die Einführung des 0,5 l Mehrwegbechers im Rahmen unseres Nachhaltigkeits-Konzeptes war eine logische Konsequenz. Insgesamt wurden auf dem Winterdom mehr als 12.000 Pfandbecher für To-Go Getränke in Umlauf gebracht. Die Lebensdauer eines Bechers beträgt rund 1.000 Spülungen, so dass eine sehr große Anzahl Einwegbecher ersetzt wurde. Das ist ein großer Gewinn für die Nachhaltigkeit auf dem DOM“, erläutert Senator Michael Westhagemann.
 
In den letzten beiden Wochen stand der Winterdom unter dem Motto „Helden auf dem DOM“. Zunächst gaben sich mit Hulk, Iron Man und Co. die Kinohelden unserer Zeit ein Stelldichein. Eine Woche später waren die aktuellen Serienhelden der jüngeren DOM-Besucher zu Gast. Besonders die Paw Patrol Hunde Chase, Marshall und Sky erfreuten sich größter Beliebtheit. Sascha Belli ist mit dem Zuspruch für die Superheldentage sehr zufrieden „Unser Ziel war es, speziell den Kindern und Jugendlichen zusätzliche Erlebnisse auf dem DOM zu bieten. Das große Interesse an den Superheldentagen hat gezeigt, dass diese Premiere sehr gut angenommen wurde.“
 
Die nächsten Dom-Veranstaltungen
Frühlingsdom: 24. März – 23. April 2023
Sommerdom: 21. Juli – 20. August
Winterdom: 10. November – 10. Dezember

 
 
1000
icon

Henüz yorum yapılmadı,
İlk Yorum yapan siz olun...

hava durumu HAVA DURUMU
arşiv HABER ARŞİVİ
linkler LİNKLER
  • zaferözpolatmedya.com
Bu haber ilginizi çekebilir! Kapat