24 Haziran 2019 13:25
-A +A
Enes Baran Cömert

Das Schuljahr 2018/2019 und die Sommerferien

Enes Baran Cömert (gazetehamburg.com)

Das Schuljahr geht langsam zuende und für einige war es ein gutes Jahr für andere widerum war es ein schlechtes Jahr für einige war es langweilig für einige war es spannend. Jeder hat andere Erfahrungen gemacht und neues gelernt. Doch ich denke das viele ähnliche wenn nicht sogar die gleichen Erfahrungen gemacht haben wie z. B. ein neues Fach zu bekommen oder eine/-n neue/-n Lehrer/-in vielleicht sogar 
eine/-n neue/- n Mitschüler/-in. Dies sind Erfahrungen, welche nicht immer gleich sind, denn nicht jede/-r neue 
Lehrer/-in/Mitschüler/-in ist gleich das gilt auch für ein neues Fach.
Man muss sich oft erstmal an die neuen Sachen herantasten und herausfinden wie man mit der Person umgehen muss bzw. wie man am besten für das neue Fach lernt und wie man falls man es nicht mag erträglicher macht. 
Falls du eine/-n neue/-n
 Lehrer/-in bekommen hast, dann solltest du dich eher ruhig verhalten und anderen Mitschülern/-innen den Vortritt lassen d.h. du verhälst dich ruhig und beobachtest einfach was deine Mitschüler/-innen machen und wie 
dein/-e neue/-r Lehrer/-in darauf reagiert. So kannst du sehen was du dir erlauben kannst und was nicht. Grundsätzlich sollte man aber immer ruhig sein und einfach gut mitarbeiten so hat man die besten Chancen auf eine gute Note. Bei einem neuen/-r Schüler/-in ist es eig. ganz normal da muss man nicht auf viel achten man unterhält sich einfach mit ihm/ihr und lernt sich kennen und falls man sich nicht gut versteht dann redet man halt eben nicht mehr mit der Person. Man kriegt wie ich bereits erwähnt hatte fast jedes Jahr ein neues Fach. Man mag aber nicht jedes der neuen Fächer und falls das der Fall ist kann man leider nichts machen man muss sich einfach durchbeißen doch man kann es ein wenig erträglicher machen, indem man weiß wie man für das Fach am besten lernt dazu kannst du einfach deine Freunde fragen wie sie das machen.
 
Die Sommerferien
 
Die Sommerferien fangen in Hamburg bald an und jeder freut sich schon, denn man muss nicht in die Schule, kann sich mit Freunden treffen und einfach faulenzen. Zu viel des Guten ist aber auch nicht gut. Man sollte obwohl man Ferien hat weiterhinein zumindest ein wenig produktiv sein d.h. ganz normal zum Training und hier und da mal etwas für die Schule machen oder ein Buch lesen und da man so viel Zeit hat schafft man das ganz locker. 

Facebook'ta paylaş butonu
Print
Yorum Yap
Yorumunuz
1000

Henüz yorum yapılmadı,
İlk Yorum yapan siz olun...

Facebook Yorumları
İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR
 

Günlük Gazeteler
Oku
Hava Durumu
Hava Durumu
Yükleniyor...
Anket

Duyurular
Arşiv