Brande-Hörnerkirchen - Festnahme nach Einbruch in Supermarkt

Almanya 30 Kasım 2022 14:13
Videoyu Aç Brande-Hörnerkirchen - Festnahme nach Einbruch in Supermarkt
A
a

In der vergangenen Nacht (30.11.2022) ist es in der Steinstraße in Brande-Hörnerkirchen zum Einbruch in einen Supermarkt gekommen

In der vergangenen Nacht (30.11.2022) ist es in der Steinstraße in Brande-Hörnerkirchen zum Einbruch in einen Supermarkt gekommen, bei dem drei Täter Zigaretten entwendeten und mit einem Pkw flohen. Im Rahmen der anschließenden Fahndung entdeckten Einsatzkräfte das mutmaßliche Fluchtfahrzeug, fanden bei der anschließenden Kontrolle darin mehrere Zigarettenstangen auf und nahmen die beiden Insassen vorläufig fest.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen meldete ein aufmerksamer Zeuge um 03:27 Uhr einen gegenwärtigen Einbruch durch den Haupteingang des Supermarktes und beobachtete drei Personen, die sich nach Auslösung der Alarmanlage vom Tatort entfernten.

Zwei Männer liefen in Richtung Lindenstraße davon, ein dritter floh mit einem schwarzen Mercedes-Vito älteren Baujahrs.

Mehrere Streifenwagen begaben sich daraufhin in die Fahndung nach den Flüchtigen.

Einsatzkräfte stellten vor Ort ein mit roher Gewalt geöffnete Eingangstür und das Fehlen einer bislang unbekannten Menge an Zigarettenstangen fest.

Die Absuche des Marktes mit einem Diensthund verlief ergebnislos.

Eine Streife des Polizeireviers Pinneberg entdeckte wenig später auf der A 23 in Richtung Süden in Höhe der Anschlussstelle Pinneberg-Nord einen auf die Beschreibung passenden Vito und kontrollierte den Wagen daraufhin in Halstenbek.

Im Fahrzeug fanden die Beamten an die 100 Stangen Zigaretten und nahmen den 34-jährigen Fahrer aus Hamburg und seinen 38-jährigen Beifahrer vorläufig fest.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass beide Personen bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten waren und der Beifahrer aufgrund Fahrens ohne Fahrerlaubnis durch die Polizei in Bayern zur Festnahme ausgeschrieben war.

Die Beamten beschlagnahmten den Vito, der durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert wurde.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg suchen weitere Zeugen und bitten um sachdienliche Hinweise unter 04101 2020, insbesondere zum Verbleib des dritten Täters, der nach wie vor flüchtig ist.

Zudem prüfen die Beamten einen möglichen Zusammenhang zu zwei weiteren Einbrüchen in Supermärkte im Peiner Hag in Prisdorf in der Nacht vom 19. auf den 20. November

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5378080

und in der Krupunder Heide in Rellingen am 25. November 2022.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5378080

Auch hier hatten es die Täter auf Zigaretten abgesehen. Näheres ist den damaligen Pressemitteilungen unter den genannten Links zu entnehmen.

Aktuell dauern die kriminalpolizeilichen Maßnahmen im Zusammenhang mit den Festgenommenen noch an.

1000
icon

Henüz yorum yapılmadı,
İlk Yorum yapan siz olun...

hava durumu HAVA DURUMU
arşiv HABER ARŞİVİ
linkler LİNKLER
  • zaferözpolatmedya.com
Bu haber ilginizi çekebilir! Kapat