Neue Sport- und Unterrichtsflächen für das Wilhelm-Gymnasium

Senator Rabe feiert mit der Schulgemeinschaft die offizielle Einweihung des lang ersehnten Neubaus

Hamburg 13.05.2023 00:43:00 0
Neue Sport- und Unterrichtsflächen für das Wilhelm-Gymnasium

Zuwachs auf dem Schulgelände des Wilhelm-Gymnasiums: Für insgesamt rund 19 Millionen Euro erhält die Schule einen modernen Multifunktionsbau inklusive einer neuen Zweifeld-Sporthalle, sechs Klassenräumen sowie zehn Fachräumen für die Naturwissenschaften, Musik und Kunst. Der Clou: Um die vorgegebene maximale Bauhöhe nicht zu überschreiten, musste die Sporthalle zum Teil eingegraben und mit einer wasserundurchlässigen Stahlbetonkonstruktion ummantelt werden. Mit einem Schulfest ist das Gebäude nun feierlich eingeweiht worden.

 

Schulsenator Ties Rabe: „Innerhalb nur eines Jahres stieg die Zahl der neuen Fünftklässler um 1.280 Kinder. Das sind über 50 Klassen mehr als im letzten Jahr. Neben der Gründung neuer Schulen müssen daher auch die bereits bestehenden Schulen wachsen, um mit den zuletzt stark gestiegenen Schülerzahlen Schritt halten zu können. Der neue Multifunktionsbau des Wilhelm-Gymnasiums ist ein großartiges Beispiel dafür, wie auch auf einem kleineren Schulgelände hochwertige Schulflächen entstehen können.“

 

Senator Rabe weiter: „Die Baumaßnahmen nutzen wir gezielt dafür, die Schulen zu modernisieren. Hierzu zählen zeitgemäße Unterrichts- und Lernflächen, die sich vielfältig pädagogisch nutzen lassen und unterschiedliche soziale Lernformen zulassen. Hinzu kommen eine neue Sporthalle sowie ansprechende Aufenthaltsflächen im Innen- und Außenbereich, wodurch die Aufenthaltsqualität im schulischen Vormittag wie auch im Ganztag gesteigert wird. Das neue Funktionsgebäude der Schule ist in dieser Hinsicht eine eigene kleine Schule für sich! Ich bin überzeugt davon, dass dieser Neubau mit seiner Vielseitigkeit die Attraktivität der Schule noch weiter steigern und den schulischen Alltag bereichern wird. Das sind großartige Rahmenbedingungen dafür, dass die Schülerinnen und Schüler hier auch weiterhin gut lernen können und sich gerne in der Schule aufhalten.“

 

Mandy Herrmann, Geschäftsführerin von SBH | Schulbau Hamburg: „In einem dicht bebauten Stadtteil mit einem engen Schulgrundstück ein Gebäude mit fast 2.300 Quadratmetern Grundfläche zu realisieren, war eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten. Dank einer guten Abstimmung zwischen Projektsteuerung, Bauleitung, Schulgemeinschaft und Schulbehörde ist es gelungen, dieses anspruchsvolle Bauprojekt zu einem guten Abschluss zu bringen. Deshalb freue ich mich, dass der neue Schulbau nun endlich mit Leben erfüllt ist.“

 

Das neue Gebäude bietet eine Nutzfläche von rund 4.250 Quadratmetern, 1.684 Quadratmeter entfallen hiervon auf die zum Teil eingegrabene Zweifeld-Sporthalle. Hinzu kommen insgesamt sechs Klassenräume, zwei Musikräume, zwei Kunsträume, sechs Naturwissenschaftsräume mit Sammlungen sowie eine Ganztagsfläche. Ein Teil der Unterrichts- und Fachräume teilt sich gemeinsam mit der Sporthalle das Erdgeschoss des Gebäudes, während die restlichen Räume U-förmig angeordnet den 1. Stock bilden. Die Unterrichts-, Fach- und Aufenthaltsräume sind dabei hell und einladend gestaltet und mit modernem Mobiliar ausgestattet, sodass sie flexibel für verschiedene Unterrichtssettings genutzt werden können. Das Gebäude wird dabei nicht nur den pädagogischen, sondern auch den ökologischen Ansprüchen in besonderem Maße gerecht. So weist der Neubau – wie alle Schulneubauten – den aktuellen EG-40-Standard auf. Zudem verfügt das Dach über eine 1.742 Quadratmeter große Dachbegrünung.

 

Dr. Martin Richter, Schulleiter: „Das ist ein großer Tag für unsere Schulgemeinschaft. Die neuen Räume unterstützen zeitgemäße Pädagogik. Sie sind großzügig angelegt und laden zum Lernen und Ausprobieren, zum Bewegen und Verweilen ein. Das neue Gebäude gibt unserer Schule einen enormen Schub. Wir freuen uns, dass wir als altsprachliche Schule mit Musikzweig diesen Rückenwind erhalten haben. Dieser Rückenwind beflügelt Lehren und Lernen und wird von ehrenamtlichem Engagement aus der Schulgemeinschaft dankend begleitet.“

 

Baubeginn war der 22.10.2018. Im Juni 2019 konnte der Grundstein gelegt und im Dezember 2021 der Bau abgeschlossen werden. Zwei schwere Wasserschäden in der ersten Jahreshälfte 2022 erforderten umfassende Sanierungsarbeiten, sodass das Gebäude am 9.1.2023 der Schulgemeinschaft final übergeben werden konnte.


 


Mosaik Festsaal Lauenburg Düğünlerin Vazgeçilmez İsmi Oldu

Hannover'de Sarı Kurdele Projesi ile Meyve Toplama Sezonu Açıldı

'Hamburg İslam Merkezi' (IZH) Derneği Yasaklandı

KALSİAD Başkanı Yasin Burak Arslan : Uygulamalı Eğitim Sanayi İçin Kritik

Almanya'da iklim aktivistlerinin eylemi nedeniyle Köln-Bonn havalimanında uçuşlar askıya alındı

Fenerbahçe, İsviçre'den avantajla dönüyor

Alanyaspor, Almanya'dan Bera Çeken'i transfer ettiğini açıkladı

SPD Harburg'da Gerginlik Tırmanıyor

Kadınların Aşkta Tercihi: Zeki Erkekler

Münih’te Irkçı Terör Saldırısında Hayatını Kaybedenler İçin Anma Töreni Düzenlendi

Hamburg'dan Sporculara Büyük Destek: "HAMBURG STEHT HINTER EUCH"

Hamburg'da Sığınmacılara İş Fırsatı: Yeni Kampanya Başladı

Hamburg'da Kamu Görevlilerine Müjde: Maaş Artışları ve Yeni Teşvikler Yolda!

Geleceği Güvence Altına Almak: Gençlik Meslek Ajansı 2.0 - Hamburg’un Başarı Modeli Geliştiriliyor

Bremen’de Stadtradeln Heyecanı Başlıyor: Pedallar Sürdürülebilir Gelecek İçin Dönüyor

Federal Anayasa Mahkemesi İçin Güçlü Koruma: Yeni Anayasa Değişikliği Önerisi

20-jähriger bedroht Schaffnerin am Bremer Hauptbahnhof

Schiffbauerweg'deki Gecikmeler: Gröpelingen İlkokulu Geçici Mobil Yapıda Eğitime Başlıyor

FC St. Pauli, Marlon Ritter Transferi ile Orta Sahasını Güçlendirdi

Almanya, İsrail'in UAD'nin danışma görüşünü ciddiye almasını istiyor

Almanya Başbakanı Scholz, Biden'ın çekilme kararının takdiri hak ettiğini belirtti

Hamburg'da Aşırı Sağcı Asow Taburu'nun Etkinliği Yasaklanmalı

Brände und Blitzeinschlag am Wochenende

Ebru Sergisi Sanatseverleri Büyüledi

Diş Eti Kanamaları: Buzdağının Görünen Yüzü

Münih Başkonsolosu Süalp Erdoğan'dan Derneklere Ziyaret ve Teşekkür

Berlin polisi Filistin destekçilerine sert müdahalede bulundu

BDK: Bavyera Eyaleti Kriminal Polis Birliği, VeRA Projesinin Suçla Mücadelede Önemli Bir Adım Olduğunu Belirtti

Hamburg'da Türkiye'deki Hayvan Hakları Yasasına Tepki

Hamburg Müslüman Topluluğu Önemli Bir İsmi Kaybetti

Yükleniyor

Mosaik Festsaal Lauenburg Düğünlerin Vazgeçilmez İsmi Oldu

Hannover'de Sarı Kurdele Projesi ile Meyve Toplama Sezonu Açıldı

'Hamburg İslam Merkezi' (IZH) Derneği Yasaklandı

KALSİAD Başkanı Yasin Burak Arslan : Uygulamalı Eğitim Sanayi İçin Kritik

Almanya'da iklim aktivistlerinin eylemi nedeniyle Köln-Bonn havalimanında uçuşlar askıya alındı

Fenerbahçe, İsviçre'den avantajla dönüyor

  • Perşembe 38.4 ° / 23.6 ° Güneşli
  • Cuma 38.2 ° / 25.8 ° Güneşli
  • Cumartesi 37.3 ° / 26.2 ° Güneşli