AfD beendet Bundesparteitag vorzeitig im Streit

Streit und Chaos statt neuer Harmonie: Der Bundesparteitag der AfD ist inmitten bitterer Auseinandersetzungen vorzeitig beendet

Almanya 19.06.2022 22:28:46 0
Streit und Chaos statt neuer Harmonie: Der Bundesparteitag der AfD ist inmitten bitterer Auseinandersetzungen vorzeitig beendet worden. Die Delegierten zeigten am Sonntag der erst am Vortag gewählten Doppelspitze aus Tino Chrupalla und Alice Weidel die Grenzen ihrer Macht auf: In einer Debatte um eine Europa-Resolution verweigerten sie sich lange den Vorschlägen des Spitzen-Duos, ehe sie den Text schließlich doch wie von Chrupalla gewünscht an den Bundesvorstand überwiesen.

 

Die Hoffnung vieler Parteianhänger auf eine Konsolidierung der AfD nach langem internen Streit erfüllte sich auf dem Parteitag nicht. Stattdessen gingen die Delegierten im Streit auseinander: Angesichts der aufgeheizten Stimmung im Saal beantragte ein Delegierter am späten Nachmittag die Beendigung des Parteitags - 55,65 Prozent der Delegierten stimmten zu. Mehrere richtungsweisende Vorlagen für die Neustrukturierung und inhaltliche Positionierung blieben dadurch liegen.

Chrupalla sprach von einem "sehr kontroversen Tag". Er hoffe dennoch, dass die AfD nach der Neuwahl ihrer Spitze ein "Aufbruchssignal" nach außen tragen könne. Es sei "klar, dass nach drei Tagen die Nerven ein bisschen blank liegen", sagte er. Daraus könne aber "kein Skandal" gemacht werden.

Der Streit hatte sich an einer EU-kritischen Resolution unter dem Titel "Europa neu denken" entzündet. Besonders scharf wurde vor allem von Delegierten aus dem Westen kritisiert, dass der Antrag eine Annäherung an Russland fordert, ohne den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine zu erwähnen. In der Vorlage war lediglich von einem "Ukraine-Konflikt" die Rede.

AfD-Rechtsaußen Björn Höcke warb für den Text; Weidel und Chrupalla plädierten dafür, ihn angesichts des Widerstands vieler Delegierten in der vorliegenden Form nicht zu beschließen. Ein entsprechender erster Antrag Chrupallas wurde allerdings mit 210 zu 208 Stimmen abgelehnt. Der Bundestagsabgeordnete Kay Gottschalk kritisierte daraufhin, die neue Doppelspitze werde bereits einen Tag nach ihrer Wahl "demontiert". 

Im Laufe der gut zweistündigen, hitzig geführten Debatte konnte sich die Parteiführung erst spät mit ihrem Vorschlag durchsetzen, die Vorlage zur weiteren Beratung in den Bundesvorstand zu verweisen. Chrupalla holte sich als Rückendeckung die Vorsitzenden von fünf Landesverbänden auf die Bühne. Auch Weidel und der  AfD-Ehrenvorsitzende Alexander Gauland stellten sich demonstrativ neben und hinter Chrupalla, als er erneut für Überweisung an den Bundesvorstand warb.

Zahlreiche Delegierte zeigten sich in ihren Redebeiträgen entsetzt über den Verlauf der Debatte. "Mit jeder Minute blamieren wir uns weiter", sagte ein Delegierter. Ein anderer sagte: "Das macht uns lächerlich vor den Medien, vor dem Wähler und vor uns selbst." Ein weiterer äußerte die Befürchtung, "dass wir den Weg in die Auflösung gehen".

Durch das vorzeitige Ende des Parteitags konnten mehrere Vorlagen nicht behandelt werden. Unter anderem sollten die Delegierten eine Resolution zum Ukraine-Krieg verabschieden, außerdem gab es Anträge für den Aufbau AfD-freundlicher Medien. Auch die von Höcke angestrebte Kommission für eine Strukturreform in der Partei wurde nicht mehr behandelt. Chrupalla sagte, damit werde sich als erstes der neue Bundesvorstand befassen.

Chrupalla war am Samstag als Parteichef bestätigt worden - allerdings mit einem schwachen Ergebnis von lediglich 53,45 Prozent der Delegiertenstimmen; Weidel bekam bei ihrer ersten Wahl zur Parteivorsitzenden 67,3 Prozent. 

Auch der gesamte Bundesvorstand der AfD wurde neu gewählt. Dabei konnten die radikaleren Kräfte vom rechten Rand der AfD ihre Macht ausbauen. Das als gemäßigter geltende Lager räumte seine Niederlage ein; von ihm unterstützte Kandidaten setzten sich bei der Neubesetzung des Parteivorstands nicht durch. 

pw/cha

© Agence France-Presse


MÜNİH'TE 2023-2024 EĞİTİM RÜZGARI DOPDOLU HİZMETLERLE BAŞLIYOR

Kars Belediyesinin Sosyal Yardım Faaliyetleri Devam Ediyor

ETO 1. İstanbul Balkan Turizm Borsası Fuarı’nda

Zukunft gestalten: Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik startet in Jubiläumsrunde

KILIÇDAROĞLU, İSTANBUL SULTANBEYLİ'DE KADINLARIN SORUNLARI VE TALEPLERİNİ DİNLEDİ

EGE ÜNİVERSİTESİ'NDE YEMEK FİYATLARI YÜZDE 200'ÜN ÜZERİNDE ZAMLANDI.... ÖĞRENCİLER: "BARINMA KRİZİNİN ARDINDAN AÇLIK TEHDİDİYLE KARŞI KARŞIYAYIZ"

TARSUS BELEDİYESİ, 6 KÖYE SOSYAL TESİS AÇTI

KÜÇÜKÇEKMECE BELEDİYESİ’NDEN 505 ÇOCUĞA SÜNNET ŞÖLENİ 

ALTIN KOZA SAHİPLERİNİ BULDU... TÜRKAN ŞORAY VE KADİR İNANIR’A "SİNEMANIN YÜZÜ" ÖDÜLÜ VERİLDİ

İKLİM PANAYIRINDA ORTAK ÇAĞRI: “İKLİM İÇİN HAREKETE GEÇ”

GEMLİK KİTAP LİMANI, KİTAPSEVERLERİ EDEBİYATIN ÖNEMLİ İSİMLERİYLE BULUŞTURUYOR

MURATPAŞA’DA YOL ÇİZGİLERİ YENİLENİYOR

MUĞLALI ÇAM BALI ÜRETİCİLERİ: "ÜRETTİĞİMİZİN KARŞILIĞINI ALAMIYORUZ"

AKSARAY’DA MÜSTAKİL EVDE ÇIKAN YANGINDA 1 ÇOCUK HAYATINI KAYBETTİ

TZOB GENEL BAŞKANI BAYRAKTAR: “TÜKETİCİLER, ZEYTİNYAĞI DİYE LİTRESİNE 80-100 LİRA ÖDEDİĞİ YAĞIN ÇOK DAHA UCUZ OLAN PAMUK YAĞI, KANOLA, ASPİR YAĞI OLDUĞUNUN FARKINDA BİLE OLMAMAKTADIR”

FAZIL SAY’IN YENİ ALBÜMÜ “DÜNYA ANNE”, DİNLEYİCİSİYLE BULUŞTU

AYHAN BORA KAPLAN’IN TELEFON DÜKKANI İLE BAŞLAYAN VE 15 YILDA 15 MİLYON TL SERMAYELİ ŞİRKETE GİDEN YÜKSELİŞİ

PROF. DR. ŞÜKRÜ ERSOY: "MARMARA DENİZİ’NDE İKİ GERİLİMİN OLDUĞU ARA MUTLAKA BİRLEŞECEK, 7’DEN BÜYÜK BİR DEPREM VERECEK

ST PAULİ DUR DURAK BİLMİYOR! BU SEFERDE SCHALKE ENGELİNİ 3-1'LİK SKOR İLE GEÇTİ

Bayern Münih, Bochum'u 7-0 Yendi

BAVYERA EYALETİ ANNE VE 2 ÇOCUĞUNU ALEVLERİN ARASINDAN KURTARAN O KAHRAMAN TÜRK'E DEVLET MADALYASI VERDİ

DIŞİŞLERİ BAKANLIĞI'NDAN HOLLANDA'YA KINAMA: "İFADE ÖZGÜRLÜĞÜ KİSVESİ ALTINDA BU NEFRET EYLEMLERİNE İZİN VERİLMESİNİ KINIYORUZ"

ANADOLU ÜNİVERSİTESİ BATI AVRUPA PROGRAMLARI 2023-2024 ÖĞRETİM YILI KAYIT OLACAKLAR İÇİN BAŞVURULAR BAŞLADI

ALMANYA'NIN EN BÜYÜK SAĞLIK TURİZM FUARI MÜNİH'TE AÇILIYOR

ARTVİN'İN KEMALPAŞA İLÇESİNDE BULUNAN VE BALIKÇILIK REZERVİ İÇİN ÖNEMLİ BİR ALAN OLAN KOPMUŞ' BÖLGESİNDE DENİZ DİBİ ÇALIŞMASI YAPILDI

GELECEK PARTİSİ ESKİŞEHİR İL BAŞKANI SAYIN: "AK PARTİ İLE BİLE İTTİFAK OLABİLİR ÇÜNKÜ YERELİN ÜLKE GÜNDEMİNİ DEĞİŞTİRECEĞİNE İNANIYORUM"

KAVACIK ÜZÜM FESTİVALİ COŞKUYLA BAŞLADI

A MİLLİ KADIN VOLEYBOL TAKIMI, JAPONYA’YI 3-1 YENEREK 2024 PARİS OLİMPİYATLARINA KATILMAYI GARANTİLEDİ 

CHP ANKARA İL KONGRESİ... SEMRA DİNÇER: 2019 YEREL SEÇİMLERİNDE NASIL BİR TARİH YAZDIYSAK, NASIL BİR ZAFERLE ÇIKTIYSAK, 2024 YILINDA CHP AYNI ZAFERLE ÇIKACAK

CHP ANKARA İL KONGRESİ... ÖRSAN ÖYMEN: “İKİ GENEL SEÇİMİ ÜST ÜSTE KAYBEDEN BİR GENEL BAŞKANIN BİR DAHA GENEL BAŞKAN ADAYI OLMASI ENGELLENMELİ, BU TÜZÜĞE BAĞLANMALI”

Yükleniyor

MÜNİH'TE 2023-2024 EĞİTİM RÜZGARI DOPDOLU HİZMETLERLE BAŞLIYOR

Kars Belediyesinin Sosyal Yardım Faaliyetleri Devam Ediyor

ETO 1. İstanbul Balkan Turizm Borsası Fuarı’nda

Zukunft gestalten: Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik startet in Jubiläumsrunde

KILIÇDAROĞLU, İSTANBUL SULTANBEYLİ'DE KADINLARIN SORUNLARI VE TALEPLERİNİ DİNLEDİ

EGE ÜNİVERSİTESİ'NDE YEMEK FİYATLARI YÜZDE 200'ÜN ÜZERİNDE ZAMLANDI.... ÖĞRENCİLER: "BARINMA KRİZİNİN ARDINDAN AÇLIK TEHDİDİYLE KARŞI KARŞIYAYIZ"

  • Pazar 34.5 ° / 23.6 ° Güneşli
  • Pazartesi 34.7 ° / 23.6 ° Güneşli
  • Salı 34.5 ° / 23.4 ° Güneşli